13. September 2016Prüfungsrecht | Akademisches Berufsrecht

Teipel & Partner | Erfolg vor VG Düsseldorf

Die auf Hochschul- und Prüfungsrecht spezialisierte Kanzlei Teipel & Partner Rechtsanwälte mit Sitz in Köln hat das Klageverfahren vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf wegen endgültigen Nichtbestehens der Staatlichen Prüfung für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten gewonnen.  Teipel & Partner Rechtsanwälte legten dar, dass der Prüfungsausschuss nicht ordnungsgemäß besetzt gewesen war und dass dieser Verfahrensfehler Einfluss auf das Prüfungsergebnis gehabt haben könnte. Die Beklagte hingegen vertrat die Ansicht, dass dieser Fehler unbeachtlich gewesen sei. Dieser Auffassung trat erteilte das Verwaltungsgericht Düsseldorf eine Absage und gab der Klage in vollem Umfang statt. Der Bescheid über das endgültige Nichtbestehen wurde aufgehoben und die Beklagte verpflichtet, der Klägerin einen weiteren Prüfungsversuch einzuräumen. 


Von Teipel & Partner mandatsführend:

Share

Diese Internetseiten verwenden Cookies. Alle eingesetzten Cookies sind essenziell und ermöglichen es, die Webseite nutzen zu können. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies: Datenschutz | Impressum