Britta Schulte

Rechtsanwältin | Partnerin

Vita

Rechtsanwältin Britta Schulte wurde 1979 in Münster (Westf.) geboren und studierte nach dem Abitur an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster (Westf.) und an der Universität zu Köln Rechtswissenschaften.

Das Referendariat absolvierte Frau Rechtsanwältin Schulte von 2008 bis 2010 im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf.

Frau Rechtsanwältin Britta Schulte war mehrere Jahre für eine namhafte Düsseldorfer Sozietät tätig, in der sie nationale wie international tätige Unternehmen im Bereich von Unternehmensgründungen, Restrukturierungen und Unternehmensverkäufen einschließlich der arbeitsrechtlichen Bezüge beriet und ausgewählte Einzelmandanten vertrat, bevor sie im Jahr 2016 zu Teipel & Partner Rechtsanwälte wechselte.

Kompetenzen

  • Arbeitsrecht (private Hochschulen, Bildungsinstitutionen)
  • Privathochschulrecht (Vertragsrecht)
  • Studienplatzklagen nichtmedizinische Studiengänge 

Werdegang

  • Seit 2016 Partnerin der Kanzlei Teipel & Partner
  • 2013 - 2016: Düsseldorfer Kanzlei (Schwerpunkte: Unternehmensgründungen, Restrukturierungen und Unternehmensverkäufe einschl. arbeitsrechtlicher Bezüge)
  • 2. Jur. Staatsexamen
  • 1. Jur. Staatsexamen
  • Studium der Rechtswissenschaft in Münster und Köln

Nehmen Sie hier Ihre Buchung für eine Erstberatung bequem online vor

oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Kontakt für Privatpersonen

Kontakt für Hochschulen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen

[!--displayName--] war mandatsführend in folgenden Verfahren:

Diese Internetseiten verwenden Cookies. Alle eingesetzten Cookies sind essenziell und ermöglichen es, die Webseite nutzen zu können. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies: Datenschutz | Impressum